Häufig gestellte Fragen

Wer kann sich testen lassen?

Alle Personen ab 6 Jahren, die symptomfrei sind. Sollten Sie Symptome haben, die auf eine Coronainfektion hinweisen, wie Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns, so wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Hausarzt.

Personen unter 18 Jahren benötigen eine Einwilligungserklärung eines Erziehungsberechtigten, bei Personen unter 16 Jahren muss zudem eine Aufsichtsperson anwesend sein.

Personen unter 6 Jahren können von uns leider nicht getestet werden. Informationen zu Testungen von Personen unter 6 Jahren können Sie auch über die Corona-Hotline der Stadt Bochum (unter 0234/ 910-5555) erfragen. Dort erhalten Sie zum Beispiel auch direkt einen Termin für das Testzentrum am Harpener Feld.


Können oder müssen Sie einen Termin vereinbaren?

Für unsere Teststelle ist eine Online-Anmeldung notwendig. Ohne Termin können wir keine Testung vornehmen.


Ist der Test für mich kostenlos?

Seit dem 8. März 2021 gibt es für alle asymptomatischen Personen einen Anspruch auf Testung mittels des so genannten Corona-Schnelltests im Rahmen der Verfügbarkeit von Testkapazitäten, der mindestens einmal pro Woche geltend gemacht werden kann (Bürgertestung).


Wie kann ich mich anmelden?

Sie können sich nur über diese Website anmelden. Mit der Anmeldung registrieren Sie sich für eine Testung. Bei der Anmeldung müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben. Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse, da wir Ihnen Ihr Testergebnis nur digital als E-Mail zusenden.

Eine andere Form der Anmeldung - etwa per Telefon, E-Mail oder Brief - ist nicht möglich.


Wann, wie und in welcher Form erhalte ich mein Testergebnis?

Sie erhalten Ihr Testergebnis rund 20 Minuten nach der Testung als Datei mittels einer E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Die Datei enthält eine Bescheinigung über das Testergebnis. Sie brauchen also nicht vor Ort im Testzentrum auf Ihr Ergebnis zu warten.

Ob diese Bescheinigung Sie zu bestimmten Aktionen wie Flugreisen oder Besuchen in Restaurants oder Museen berechtigt, hängt von den jeweiligen rechtlichen Regelungen der Coronaschutzverordnung oder anderer Gesetze oder von den privaten Entscheidungen der Veranstalter ab.


Was ist eine Bürgertestung?

Unter einer Bürgertestung versteht man sowohl einen bestimmten Anspruch auf eine Testung als auch die Durchführung dieser Testung.

Nach der neuen Coronavirus-Testverordnung des Bundesministeriums für Gesundheit haben seit dem 08.03.2021 alle asymptomatischen Personen einen Anspruch auf Testung mittels eines PoC-Antigen-Tests (so genannter Corona-Schnelltest) im Rahmen der verfügbaren Testkapazitäten. Dieser Anspruch ist für die zu testende Person kostenlos und kann mindestens einmal pro Woche geltend gemacht werden.


Muss ich mich für jede Testung neu anmelden und registrieren?

Ja, denn jeder Anmeldung/ Registrierung ordnen wir eine eigene Vorgangsnummer zu, um Verwechselungen der Tests in persönlicher oder zeitlicher Hinsicht zu vermeiden. Die Vorgangsnummer erlischt, sobald Sie Ihr Testergebnis erhalten haben. Die Anmeldung/ Registrierung kann dadurch nicht ein weiteres Mal genutzt werden.


Wie lange dauert es bis zum Testergebnis

Das Testergebnis liegt in der Regel innerhalb von 15 Minuten vor. Sie werden automatisch über das Ergebnis informiert. Sie müssen nichts weiteres tun.


Was muss ich beachten, wenn der Corona-Schnelltest positiv ist?

Das Gesundheitsamt der Stadt Bochum erhält von uns eine Nachricht über das positive Testergebnis.

Die aktuelle Coronaverordnung des Landes NRW sieht vor, dass Sie sich umgehend zu einem PCR-Test begeben müssen. Den Abstrich können Sie am Testzentrum im Harpener Feld durchführen lassen, die Auswertung übernimmt dann ein spezielles Labor. Sie können den PCR-Test auch beim Hausarzt oder an jeder anderen PCR-Teststelle dzrchführen lassen. Bis zur Vorlage des PCR-Testergebnisses sind Sie und Ihre Haushaltsangehörigen gem. Corona Test- und Quarantäneverordnung NRW verpflichtet, sich in häusliche Quarantäne zu begeben.

Die Wohnung ist uverzüglich aufzusuchen. Sofern das Ergebnis der PCR-Testung positiv ist, ist die Quarantäne für Sie und Ihre Haushaltsangehörigen unmittelbar fortzusetzen. Sie erhalten in diesem Fall (positive PCR-Testung) weitere Nachrichten aus dem Gesundheitsamt der Stadt Bochum.

Während der Quarantäne dürfen Sie Ihre Wohnung resp. Ihr Grundstück nicht verlassen. Sie sollten sich bestmöglich auch von Ihren Angehörigen getrennt halten, sofern die Gegebenheiten es zulassen. Während der Quarantäne sind keine Besuche im Haushalt zugelassen. Erst wenn eine erneute PCR-Testung ein negatives Ergebnis aufweist, gilt die Quarantäne als beendet.